Musiktherorie & Musikgeschichte spannend erleben

 

Musik-Theorie und Musik-Geschichte kann auch sehr spannend sein! In tollen Workshops bietet Alenas Musikschule bei Tummelum eine tolle Kombination aus theoretischem Wissen zur Musik und Kunst.

Zum Instrumental-Unterricht gehört eigentlich auch schon bei Kindern etwas Hintergrundwissen. Leider ist die Verrmittlung vom theoretischen Stoff oft sehr trocken und für Kinder wenig spannend. Bei Alena ist das anders! Spielerisch werden die Inhalte vermittelt und prägen sich durch die künstlerische Umsetzung in Zusammenarbeit mit eine Kunstpädagogin auch langfristig bei den Kindern ein.

Die Workshops richten sich vorallem an Kinder, die ein Instrument lernen, sind aber auch offen für alle musik- und kunstbegeisterten Kinder. Die Kinder müssen auch nicht Schüler von Alenas Musikschule sein. Mindestens ein Klavier steht für jeden Workshop bereit, wer ein anderes Instrument spielt, kann dies ggf. mitbringen, wenn sich das Kind musikalisch einbringen möchte, ist aber rein freiwillig, das wichtigste ist, dass die Kinder Spass am theoretischen Hintergrundwissen haben. 

Informationen zu weiteren Terminen, Themen und Kosten bekommt Ihr direkt von Alena unter: Tel. 0157 30 85 94 11 oder grom2010@hotmail.de

 

Infos zu Alenas Musikschule

 

So.28.2.2016  - 12-14 Uhr: Karneval der Tiere & Malen in Aquarell

Kosten 25€ je Teilnehmer

Die berühmte Suite „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Sans oder einzelne Elemente dieser sind vielen Kindern bereits in der Grundschule bekannt. Aber auch für Kinder, die die bekannte Suite noch nicht kennen, eignet sich dieser Work Shop, um in die bunte Welt der Tiere, der Musik und der Kunst einzutauchen.

Mit verschiedenen Materialien führen unsere Kunst- und Musik- Dozenten an das Leben und die Musik des berühmten Komponisten heran. Mit vielen kreativen Aufgaben (Malen zur Musik, Kollagen erstellen, Aquarell malen etc) und motivierenden Übungen wird der Musik- und Kunst work shop zu einem großen Spaß für Groß und Klein!

Anmeldung unbedingt erforderlich! Tel. 0157 30 85 94 11 oder grom2010@hotmail.de

 

Tänze - Stile - Epochen

 

Beim letzten Workshop für Klavierschüler bei Tummelum ging es zum Beispiel um Tänze. Anhand von Musikbeispielen wurden die unterschiedlichen Stile und Epochen, die den Schülern im praktischen Unterricht begegnen in einen historischen Kontext eingeordnet.

Die Schüler konnten auch selbst musikalische Beispiele einbringen, die sie schon am Klavier beherrschen. Es gab Tanzeinlagen zu den verschiedenen Stilen und am Schluß wurden die verschiedenen Epochen künstlerisch in Collagen kombiniert.

Schon Mal ein Menuett getanzt? Ist gar nicht so schwer und bringt soviel Spaß!

Den Kindern werden neue Zugänge zur Musik eröffnet und sie bekommen einen Eindruck aus dem Leben der früheren Jahrhunderte!


Die Werke werden Ende Januar auf dem Frühjahrskonzert von Alenas Musikschule im Tschaikowsky-Saal ausgestellt, danach dürfen natürlich alle Kinder ihr Werk mit nach Hause nehmen.

Impressionen von früheren Workshops

Zum Tschaikowsky Jahr gab es auch einen spezielle Workshop zu dem berühmten Komponisten. Weitere Themen sind z.B. die unterschiedlichen Epochen und Musikrichtungen von Barocker Musik über Jazz bis hin zu moderner/neuer Musik.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0